weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
Bootsunfall
(2017-03-24 18:31:03) Am Niederrhein wurden die Leichen Samstag in Huissen (Gelderland ) von zwei der Besatzung eines Ruderboot geborgen , welches am Morgen ungeschlagen war.

Drei Passagiere wurden sofort ins Krankenhaus nach dem Unfall gebracht, nach den beiden verstorbenen Männern musste einige Zeit gesuchtwerden. Durch den Einsatz mit Tauchteams und einen Hubschrauber wurden ihre Körper im Laufe des Tages gefunden. Nach den Geldern waren Mitglieder des Arnhem Ruder- und Segelclub Jason im Ruderboot . Es waren vier Männer und eine Frau. Die Schiffahrt wurde nach dem Unfall angehalten , die ist wieder freigegeben. Die Polizei ermittelt noch, was schief gelaufen ist. Herz Niederlande berichtet, dass das Ruderboot gegen ein still liegendes Frachtschiff fuhr und danach umschlug.

Aktualisiert: Einer war zunächst gerettet und reanimiert worden. Auch er ist inzwischen gestorben.
www.weRow.com - November 20th, 2017 03:20:02 AM