loading...
 
   20.10.2017 Login
Home RSS PDA Kontakt English Impressum
 
weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
_ _
_ _
_ _
Übersetzung
_ _
_ _
...die Ruder-Community  
Ruderfreunde finden
Kontakt halten
Termine verwalten
Anzeigen aufgeben
Wanderfahrten planen
Informationen teilen
 

 

_ _
Legende
Abzweig
Anlegemöglichkeit
Brücke
Brückenpfeiler
Einmündung
Einsetzstelle
Eisenbahnbrücke
Fahrwassermarkierung
Freie Fähre
Fußgängerbrücke
Gaststätte
Gefahrstelle
Grenze
Hafen
Hindernis
Quelle
Schleuse
Seedurchfahrt
Sehenswürdigkeit
Seilfähre
Seitenarm
Slipanlage
Sonstiges
Sperre
Stadt
Wehr
Wehr mit Schleuse
Übergang nach
Übergang von
Übernachtungsmöglichkeit
Zeltplatz
_ _
_ _
weRow.com Guide > Beyenburger Stausee
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 07.10.2017
Kleiner, windgeschützter Stausee in der Nähe Wuppertals. Der obere Teil ist aus Gründen des Naturschutzes gesperrt, der untere Teil für ungesteuerte Boote wegen der Nähe zum Wehr nach der örtlichen Ruderordnung untersagt.
Region: Deutschland Gewässertyp: See Strömung: Keine
Pate für dieses Gewässer ist: wikingerhamburg | Kommentare?
Rudern
_ _
_ _ _ _
  Gewässerbeschreibung   Landkarte   Virtuelle Wanderfahrt
Landmarken pro Seite:
Streckenbeginn
Streckenende
Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
0
Fußgängerbrücke: Hardtbrücke
Ab hier ist der Stausee stromauf ein Naturschutzgebiet und für den Wassersport gesperrt.
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
0.19
(Rechts) Anlegemöglichkeit: Wuppertaler Paddlergilde

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
0.48
(Rechts) Anlegemöglichkeit: Wuppertaler Kanuclub

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
1
Bahnbrücke: Beyenburger Eisenbahnbrücke
Eisenbahnbrücke und direkt dahinter eine Straßenbrücke. Stromab dürfen keine ungesteuerten Boote fahren. Hinter der Brücke nicht geradeaus auf das Wehr (Stromzug!) zusteuern, sondern in die große Ausb [...]
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
1.2
Gefahrstelle: Unteres Ende des Beyenburger Stausees
Nach der Straßenbrücke sich links in die Ausbuchtung halten. Rechts davon das Stauwehr mit entsprechendem Stromzug.
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg

Landmarken pro Seite:
Streckenbeginn
Streckenende

weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
   
_ _
_ _
Ihr Ruderverein fehlt?
Bitte prüfen Sie in der Vereinsdatenbank, ob Gewässer und Kilometrierung korrekt angegeben sind.
_ _
_ _
Werbung

_ _
  Rudern. Was sonst?