loading...
 
   20.07.2017 Login
Home RSS PDA Kontakt English Impressum
 
weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
_ _
_ _
_ _
Übersetzung
_ _
_ _
...die Ruder-Community  
Ruderfreunde finden
Kontakt halten
Termine verwalten
Anzeigen aufgeben
Wanderfahrten planen
Informationen teilen
 

 

_ _
Legende
Abzweig
Anlegemöglichkeit
Brücke
Brückenpfeiler
Einmündung
Einsetzstelle
Eisenbahnbrücke
Fahrwassermarkierung
Freie Fähre
Fußgängerbrücke
Gaststätte
Gefahrstelle
Grenze
Hafen
Hindernis
Quelle
Schleuse
Seedurchfahrt
Sehenswürdigkeit
Seilfähre
Seitenarm
Slipanlage
Sonstiges
Sperre
Stadt
Wehr
Wehr mit Schleuse
Übergang nach
Übergang von
Übernachtungsmöglichkeit
Zeltplatz
_ _
_ _
weRow.com Guide > Ebro
Beschreibung:
Es handelt sich um einen der wenigen schiffbaren Flüsse Spaniens, nunmehr auch als Wanderruderrevier bewährt. Es liegen keine lokalen Wanderrudererfahrungen vor, aber ein paar Rudervereine sind zur Hilfestellung bereit. Insbesondere der Ruderclub Amposta, im Ebrodelta. Dort ist ein deutsch-spanischer Ruderer, Axel Müller anprechbar. Er leitet ein Leistungszentrum für 6 Sportarten, u.a. Rudern. Die Unsterstützung der Vereine ist aber mangels wirklichen Interesses am Wanderrudern eher beschränkt. Übernachtung nur in Hotels und Pensionen, oder eben Camping. Im September 2006 hat der Seeclub Zug (Schweiz) eine gründlich vorbereitete Wanderfahrt durchgeführt. Es war eine 220 km lange Strecke in 5 Etappen bis zum Mittelmehr. Von Escatrón (flussaufwärts von Caspe) bis nach Deltebre). In zwei Inrigger-Vierern mit Begleitfahrzeug und Anhänger fand das Ganze statt und eine ausführliche Dokumentation ist in Arbeit. Aber bereits heute kann jedem Interessenten das Nachmachen empfohlen werden. Eigene Boote und Anhänger sind empfehlenswert, aber auch Inrigger-Boote aus Spanien sowie ein Anhänger könnten notfalls organisiert werden. Die Boote müssen ein paar Mal herausgenommen werden. Eine Schleuse ist in Funktion. Der Fluss wechselt zwischen Strömungsteilen zu langen Staustufen. Im unteren Teil zumeist mit Strömung. Es ist etwas für erfahrene Wanderruderer. Auch noch weiter im Norden stehen weitere 100 km zur Verfügung, allerdings auf einem Kanal mit leichter Strömung parallel zum Fluss Ebro, dem Aragonien Kanal. Er ist breit genug und am Ziel Zaragoza ist ein provisorisch eingerichteter Ruderclub. Ein Ruderer davon hat einmal versucht, im Skiff (und Kanu) von Santander bis zum Ebro Delta zu kommen. Er würde das aber kein zweites Mal machen und empfiehlt die nun erkundeten Strecken.
Region: Spanien Gewässertyp: Fluss Strömung: Schwach, Kilometrierung Absteigend
Pate für dieses Gewässer ist: VolkerF | 1 Kommentar
Rudern
_ _
_ _ _ _
  Gewässerbeschreibung   Landkarte   Virtuelle Wanderfahrt
Landmarken pro Seite:
Streckenbeginn
Streckenende
Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
0
Ortschaft: Zaragoza

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von ulf
0
Übergang nach: Mittelmeer

Mittelmeer Ändern | Kommentare? | Übermittelt von ulf

Landmarken pro Seite:
Streckenbeginn
Streckenende

weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
   
_ _
_ _
Ihr Ruderverein fehlt?
Bitte prüfen Sie in der Vereinsdatenbank, ob Gewässer und Kilometrierung korrekt angegeben sind.
_ _
_ _
Weblinks
Ebro Wanderfahrt

_ _
_ _
Werbung

_ _
  Rudern. Was sonst?