weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
weRow.com Guide > Elbe [Norderelbe]
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 06.03.2013
Die Norderelbe ist Bunthaus bis zu den Norderelbbrücken problemlos ruderbar, der Binnenschiffverkehr zwar merklich aber beherrschbar. Zwischen den Norderelbbrücken und dem Mühlenberger Loch, insbesondere aber von den Norderelbbrücken bis zur Köhlbrandmündung nimmt der Verkehr sehr stark zu. Problematisch sind dabei nicht die großen Seeschiffe. Die fahren hier langsam und berechenbar. Dazwischen wuseln aber Binnenfrachter, KüMos, Barkassen und Fähren ziemlich zügellos einher. Mit der HafenCity, den Landungsbrücken und dem Fischmarkt ist die Szenerie hier spektakulär. Rudern ist hier aber nur für sehr erfahrene Mannschaften möglich. Eine genaue Ortskenntnis ist notwendig, wann man wo und wie rudern kann.
Hilfe und Auskünfte von der Wanderrudergesellschaft "Die Wikinger" e.V. (www.wikinger-hamburg.de)
Region: Deutschland Gewässertyp: Fluss Strömung: Tide
Pate für dieses Gewässer ist: wikingerhamburg
  Gewässerbeschreibung
Von Bootshaus Wanderrudergesellschaft "Die Wikinger" e.V.
bis Übergang von Elbe [Geesthacht bis Bunthaus]

Streckenlänge: 9.8 KmTide
Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
618.8
0
(Links) Bootshaus: Wanderrudergesellschaft "Die Wikinger" e.V.
Das Bootshaus liegt am Marktkanal mit direktem Zugang zur 60 m entfernten Elbe. Deshalb unterliegt der Kanal dem Einfluß der Tide, so daß der Steg 1,5 h vor bis 1 h nach NW trockenfällt. Es können nur sehr kleine Gruppen bis max. 10 Personen im Bootshaus übernachten bzw. ihre Boote lagern. Anfragen bitte an: mail@wikinger-hamburg.de
Veddeler Brückenstr. 3 20539 Hamburg
Luma-Unterkunft Übernachtungsmöglichkeit in Gehentfernung
http://www.wikinger-hamburg.de
618.7
0.0999999999999
Übergang nach: Bille [Oberhafenkanal]
Besser im parallel zur Elbe laufenden Zollkanal weiterrudern, dort ist es ruhiger. Trotzdem herrscht hier tagsüber dichter Barkassenverkehr. Diesen Bereich insbesondere am Wochenende zwischen 11 und 17 Uhr meiden!
Bille [Oberhafenkanal] | Übermittelt von wikingerhamburg
618.6
0.2
(Links) Abzweig: Elbe [Hamburger Hafen/Südumfahrung der Landungsbrücken]
Über Peutekanal, Müggenburger Zollhafen, Spreehafen, Klütjenfelder Hafen gelangt man durch die Ernst-August-Schleuse zum Wilhelmsburger RC.
Elbe [Hamburger Hafen/Südumfahrung der Landungsbrücken] | Übermittelt von Jochen
618.4
0.4
Sonstiges: Pegel Peute

http://www.bsh.de/cgi-bin/gezeiten/was_tab.pl?ort= | Übermittelt von wikingerhamburg
618.1
0.7
(Rechts) Abzweig: Elbe [Billwerder Bucht]
Durch das Sperrwerk über die Billwerder Bucht geht's zur Schleuse Tiefstack. Durch die Schleuse erreicht man die Bille. Dort drei Ruderclubs: Biller RC, RV Bille und Hammerdeicher RV.
Elbe [Billwerder Bucht] | Übermittelt von wikingerhamburg
615
3.8
(Rechts) Einmündung: Elbe [Dove-Elbe]
12km aufwärts RC Bergedorf
Elbe [Dove-Elbe] | Übermittelt von Stefan
612
6.8
(Links) Gaststätte: Moorwerder Hof
Anlegen in dem kleinen Hafen der ehemaligen Fähre Moorwerder-Spadenland. Nur möglich von HW ± 1 h. Achtung: Nicht an der Rampe anlegen, weil dort Pfahlreste lauern. Besser an der Wiese neben dem großen Baum. Das Boot herausheben! Fußweg: 400 m. Erst über den Damm, dann ein kurzes Stück nach links entlang der Hauptstraße, und in das nächste Sträßchen nach rechts einbiegen. Dem natürlichen Verlauf der kurvigen Straße folgen. Das Restaurant steht an der rechten Straßenseite.
| Übermittelt von wikingerhamburg
611.5
7.3
(Rechts) Gaststätte: Goldener Kringel
Die Gaststätte ist nur bei HW +- 1 h erreichbar. Dazu ist es notwendig neben der Rampe des ADAC-Hafens nass auszusteigen. Als geschickter Turner kann man auch im Hafenbecken anlegen.
609.1
9.7
Sonstiges: Pegel Bunthaus

http://www.bsh.de/cgi-bin/gezeiten/was_tab.pl?ort= | Übermittelt von wikingerhamburg
609
9.8
Übergang von: Elbe [Geesthacht bis Bunthaus]
rechter Arm Norderelbe zur Hamburger Innenstadt + Alster
Elbe [Geesthacht bis Bunthaus] | Übermittelt von ulf

Hinweise zum weRow.com Guide
  • weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
  • Falls Ihnen während Ihrer Wanderfahrt Korrektur- oder Ergänzungsbedarf an dieser Fahrtenbeschreibung auffällt, so notieren Sie sich bitte die entsprechenden Informationen und tragen Sie diese nach Ihrer Rückkehr im weRow.com Guide nach. Ein vollständig dokumentierte Landmarke besteht aus genauen Positions- und Adressangaben sowie Beschreibungstext und Foto.
  • Für einen optimalen Ausdruck dieser Fahrenbeschreibung aktivieren Sie bitte in Ihrem Brwoser die Funktion 'Hintergrundfarben und -Bilder drucken' (siehe Druckvorschau bzw. Internetoptionen).
www.weRow.com - October 17th, 2019 07:37:15 AM