weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
weRow.com Guide > Neckar
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 09.06.2015
Der Neckar ist ein Nebenfluss des Rheins. Er entspringt im Schwarzwald und mündet bei Mannheim in den Rhein. Zwischen Plochingen und Mannheim ist der Neckar Bundeswasserstraße und durchgängig befahrbar. 27 Staustufen sind auf der ca 200km langen Strecke zu überwinden. Im oberen Flusslauf ist ca. alle 5 km eine Schleuse. Für eine Schleusung sollten Wanderfahrer ca. 30 Minuten einplanen. Im Bereich des oberen Neckar werden die Schleusen von einer Fernbedienungszentrale gesteuert. Eine telefonische Voranmeldung ist erforderlich.

Die Rudervereine Nürtingen und Tübingen liegen nicht  an der Bundeswasserstraße. Bei ihnen kann nur im lokalen Revier gerudert werden.

Weitere Informationen für Wanderruderer und eine Streckenbeschreibung des Neckars wurden Anfang 2013 komplett überarbeitet und neu veröffentlicht. Sie finden sie unter http://service.rudern-in-stuttgart.de. Für ihre Offline Planung gibt es dort auch eine Druckversion. 
Region: Deutschland Gewässertyp: Fluss Strömung: Schwach, Kilometrierung Absteigend
Pate für dieses Gewässer ist: roller
  Gewässerbeschreibung
Von Bootshaus Tübinger Ruderverein 1877/1911 e.V.
bis Einmündung Rhein


Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
253
Bootshaus: Tübinger Ruderverein 1877/1911 e.V.

Gartenstr. 180 72074 Tübingen
http://www.trv-fidelia.de/
225
Bootshaus: Ruderclub Nürtingen e.V. 1921

Wörthstr. 20 72622 Nürtingen
http://www.ruderclub-nuertingen.de/
203.5
(Rechts) Nebenarm: Einmündung: Der Fils
Anm.: Auf Schurwaldshöhe Aussichtsturm
| Übermittelt von Boogie
202
(Rechts) Gaststätte: Plochinger Waldhornbrauerei

Neckarstraße 25 73207 Plochingen
| Übermittelt von Boogie
201.4
Brücke: Otto-Konz-Brücke

| Übermittelt von Boogie
200.5
(Rechts) Hafen: Plochingen

| Übermittelt von Boogie
200.1
(Rechts) Slipanlage: Yachtclub Plochingen
Geschäftsstelle Yachtclub: (0 71 21) 50 61 10.
| Übermittelt von Boogie
199.6
Wehr mit Schleuse: Deizisau (links halten)
Umtragemöglichkeit links am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 500 m. WEHR rechts.
1 Schleuse, Hubhöhe 5,1 m. Fernbediente Schleuse. Anmeldung erforderlich über Gegensprechanlage oder besser telefonisch 15 Minuten vor Ankunft. Tel.: (07 11) 2 55 52-4 21.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
| Übermittelt von ulf
196.8
Gefahrstelle: WEHR
Links in den Kanal einfahren.
| Übermittelt von Boogie
195
Bootshaus: Ruderverein Esslingen e.V.

Nympheaweg 14 73728 Esslingen
Luma-Unterkunft Zeltplatz vorhanden
http://www.rudervereinesslingen.de/
194.8
Wehr mit Schleuse: Oberesslingen (rechts halten)
Umtragemöglichkeit rechts an der Insel. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 350 m.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 5,9 m. Fernbediente Schleuse. Anmeldung erforderlich über Gegensprechanlage oder besser telefonisch 15 Minuten vor Ankunft. Tel.: (07 11) 2 55 52-4 21.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
| Übermittelt von ulf
194.7
Brücke: Adenauer-Brücke
Rechts Kanuverein.
| Übermittelt von Boogie
193.9
Wehr mit Schleuse: Esslingen (links halten)
Umtragemöglichkeit links am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 400 m. WEHR rechts.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 5,2 m. Fernbediente Schleuse. Anmeldung erforderlich über Gegensprechanlage oder besser telefonisch 15 Minuten vor Ankunft. Tel.: (07 11) 2 55 52-4 21.
PKW-Zufahrt von links.
| Übermittelt von ulf
193.3
Brücke: Vogelsangbrücke

| Übermittelt von Boogie
193
Brücke: Pliensau-Brücke

| Übermittelt von Boogie
191.9
(Rechts) Sonstiges: Zufluss Roßneckar

| Übermittelt von Boogie
191.3
(Rechts) Anlegemöglichkeit: Esslingen

| Übermittelt von Boogie
191
Brücke: Hanns-Martin-Schleyer-Brücke

| Übermittelt von Boogie
189.5
Wehr mit Schleuse: Obertürkheim (rechts halten)
Umtragemöglichkeit rechts am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 250 m. WEHR links.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 8,35 m. Fernbediente Schleuse. Anmeldung erforderlich über Gegensprechanlage oder besser telefonisch 15 Minuten vor Ankunft. Tel.: (07 11) 2 55 52-4 21.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
| Übermittelt von ulf
188.4
Brücke: Otto-Hirsch-Brücke

| Übermittelt von Boogie
187.4
Brücke: Otto-Konz-Brücke

| Übermittelt von Boogie
186.6
Bahnbrücke: Hafenbahn

| Übermittelt von Boogie
186.4
Wehr mit Schleuse: Untertürkheim (links halten)
Umtragemöglichkeit links am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 350 m. WEHR rechts. Rechts Abzeig des Kraftwerkskanals des TWS. NICHT einfahren!
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 3,65 m. Fernbediente Schleuse. Anmeldung erforderlich über Gegensprechanlage oder besser telefonisch 15 Minuten vor Ankunft. Tel.: (07 11) 2 55 52-4 21.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
Inselstraße 40 70327 Stuttgart
| Übermittelt von ulf
185.8
(Rechts) Sonstiges: Abzweigung: Altarm zur Stuttgarter Rudergesellschaft 1899 e.V.
Zum Bootssteg der Stuttarter Rudersellschaft 1899 e.V.
| Übermittelt von Boogie
185.3
Bahnbrücke: Daimler-Brücke
Rechts: Daimler-Benz-Werk
| Übermittelt von Boogie
185
(Links) Bootshaus: Stuttgarter Rudergesellschaft von 1899 e.V.

Inselstr. 147 70327 Stuttgart
Luma-Unterkunft
http://www.strg1899.de
183.1
Fußgängerbrücke: Berger Steg
Rechts: Canstatter Wasen
| Übermittelt von Boogie
182.7
Wehr mit Schleuse: Bad Canstatt (links halten)
Bootsschleuse rechts an der Mole. WEHR links.
Rechts an der Mole Umtragemöglichkeit. Umtragestrecke ca. 50 m.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenoberhaupt.
Schönestraße 70327 Stuttgart
| Übermittelt von ulf
182.3 - 182.5
Gefahrstelle: Engstelle
Gefährliche Engstelle, unübersichtlich, links Anlegestellen für Fahrgastschiffe.
| Übermittelt von Boogie
182.1
Brücke: Rosensteinbrücke

| Übermittelt von Boogie
182
Brücke: Wilhelmsbrücke

| Übermittelt von Boogie
180.7
Bahnbrücke: Neuer Viadukt Stuttgart-Münster

| Übermittelt von Boogie
180.4
Brücke: Reinhold-Maier-Brücke

| Übermittelt von Boogie
178.8
(Links) Bootshaus: Stuttgart-Cannstatter Ruderclub von 1910 e.V.
Unser Revier liegt in den Stuttgarter Neckarauen einer herrlichen Landschaft umgeben von Weinbergen. Wir sind der Ideale Startpunkt für Ihre Neckarwanderfahrt. Informationen für Wanderruderer gibt es auch auf http://rudern-in-stuttgart.de im Menü SERVICE. Wir sind über unseren Telefoncomputer unter der Rufnummer 0721/151-543739 24Stunden erreichbar. Unsere eMail: sport@rudern-in-stuttgart.de
Wagrainstr. 140 70378 Stuttgart
http://www.stcrc.net
178.2
(Rechts) Sonstiges: Au Brücke Durchfahrts Gebot für Sportboote
Die Au Brücke darf nur unter dem Verkehrszeichen SPORT passiert werden. Die Kurve ist sehr unüberichtlich (120 Grad Kurve). Begegnungen unter der Brücke mit der Berufsschiffahrt sind unbedingt zu vermeiden (kein Platz). Auf der linken Brückenseite kann es zwischen grünen der Schiffahrtstonne und der Brücke bei Schiffsbegegnungen zu hohen überschlagenden Wellen kommen. Das Gleiche gilt für den Bereich Flussabwärts auf der rechten Flussseite zwischen den beiden roten Schifffahrtstonnen.
Au Brücke 70378 Stuttgart
http://www.rudern-in-stuttgart.de/service | Übermittelt von Boogie
177.8 - 178.5
Gefahrstelle: Gebiet der AU Brücke
Etwa 300 m vor und nach der AU Brücke kann es bei Begegnungen mit Frachtschiffen, durch die Sogwirkung zu überschlagenden Wellen mit einer Höhe bis zu 2 m kommen. Betroffener Bereich:
FKM 178,5 bis 178,2 die linke Flussseite
FKM 178,1 bis 177,8 die rechte Flussseite.
| Übermittelt von ulf
176.2
Wehr mit Schleuse: Hofen (links halten)
Umtragemöglichkeit links am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 500 m. WEHR rechts.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 6,8 m. Fernbediente Schleuse. Anmeldung erforderlich über Gegensprechanlage oder besser telefonisch 15 Minuten vor Ankunft. Tel.: (07 11) 2 55 52-4 21.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
Libauerweg 26 70378 Stuttgart
| Übermittelt von ulf
173.6
Sehenswürdigkeit: Rohrbrücke
Rohrbrücke der Bodenseewasserversorgung.
| Übermittelt von Boogie
171.9
Wehr mit Schleuse: Aldingen (rechts halten)
Umtragemöglichkeit rechts am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 300 m. WEHR links.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 3,6 m. Tel.: (0 71 44) 88 86-23.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
Hofener Weg 71686 Aldingen
| Übermittelt von ulf
170.7
Brücke: Neckarrems

| Übermittelt von Boogie
170.5
(Rechts) Sonstiges: Zufluss: Der Rems

| Übermittelt von Boogie
170
Bootshaus: Wassersportverein Schifferclub Neckarrems e.V.
Der Club liegt in einem kleinen Seitenarm des Neckar, kurz hinter der Rems Mündung.
Im Gaffer 2-4 71686 Neckarrems
http://wsv-sc-neckarrems.de
168.5
Brücke: Hochberg

| Übermittelt von Boogie
164.9
Wehr mit Schleuse: Poppenweiler (links halten)
Umtragemöglichkeit links am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 450 m. WEHR rechts.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 7 m. Tel.: (0 71 44) 88 86-22.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
Otto-Konz-Weg 71642 Ludwigsburg
| Übermittelt von ulf
162.8
Brücke: Neckarweihingen

| Übermittelt von Boogie
158.8
Gefahrstelle: Stauwehr
Stauwehr rechts im UFB Neckar!
| Übermittelt von Boogie
157.6
Wehr mit Schleuse: Marbach (rechts halten)
Umtragemöglichkeit rechts an der Mole. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 350 m. Einsetzpunkt im Wehrarm.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 6 m. Tel.: (0 71 44) 88 86-21.
PKW-Zufahrt von links.
Äußeres Tal 1 71726 Benningen
| Übermittelt von ulf
157
(Links) Bootshaus: Marbacher Ruderverein e.V.

Mühlwert 1 71672 Marbach
Luma-Unterkunft
http://www.marbacher-ruderverein.de/
156.9
Fußgängerbrücke: Hängesteg
danach Eisenbahnbrücke
| Übermittelt von Boogie
156.4
(Rechts) Sonstiges: Zufluss: Der Murr

| Übermittelt von Boogie
155.8
Brücke: Benningen

| Übermittelt von Boogie
155.1
(Links) Slipanlage: Barkenrampe
Barkenrampe beim MYC Benningen
| Übermittelt von Boogie
154.2
(Links) Nebenarm: Altwasser

| Übermittelt von Boogie
153.2
(Rechts) Sonstiges: Abzweigung: Seitenkanal zur Schleuse Pleidelsheim
Seitenkanal der Staustufe Pleidelsheim, Kanalschifffahrt bis Km 149,8. ENGSTELLEN, auf Schifffahrt achten! z.T. Linksverkehr, Schifffahrtszeichen beachten!
| Übermittelt von Boogie
153.1
Gefahrstelle: Stauwehr
Links Stauwehr im UFB Neckar.
| Übermittelt von Boogie
152.7
Brücke: Beihingen

| Übermittelt von Boogie
152.1
Brücke: Autobahn A81 Stuttgard - Würzburg

| Übermittelt von Boogie
150.1
Wehr mit Schleuse: Pleidelsheim (links halten)
Umtragemöglichkeit links am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 500 m. Einsetzpunkt im Altarm.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 8 m. Tel.: (0 71 44) 88 86-20.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
75385 Pleidelsheim
| Übermittelt von ulf
144.8
(Links) Gaststätte: Schreyerhof
"Schreyerhof", freistehendes Höhengasthaus mit schöner Aussicht, als Etappenziel geeignet. Anlegemöglichkeit an der Bootsschleppe Hessigheim
| Übermittelt von Boogie
143
Wehr mit Schleuse: Hessigheim (rechts halten)
Umtragemöglichkeit rechts am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 600 m. WEHR links.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 6,2 m. Tel.: (0 71 33) 20 06- 23.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
Brückenstraße 2 74394 Hessigheim
| Übermittelt von ulf
139.7
Fußgängerbrücke: Fußgängerbrücke

| Übermittelt von Boogie
137
(Rechts) Sonstiges: Abzweigung: Seitenkanal zur Schleuse Besigheim

| Übermittelt von Boogie
136.8
Gefahrstelle: Stauwehr Besigheim
Umtragemöglichkeit rechts an der Mole. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 100 m. WEHR links.
PKW-Zufahrt über Wehrbrücke.
Die Halbinsel im Neckar ist Sperrgebiet wegen des Eichenprozessionsspinners (Stand 2011, siehe Kommentar). Es ist davon auszugehen, dass sich auch 2012 an dieser Situation nichts geändert hat. Die feinen Haare haben eine sehr lange Lebensdauer. So besteht die Gefahr auch nach einer Bekämpfung weiter. Die Gefahr ist so hoch, dass bei Bekämpfungsmaßnahmen Schutzanzüge getragen werden müssen.
Vom Boot aus können die, Sperrtafeln auf der Halbinsel nicht gesehen werden.
| Übermittelt von ulf
136.2
Übernachtungsmöglichkeit: Radsportverein Besigheim
Der Radsportverein Besigheim stellt sein Vereinsheim für Übernachtungen zur Verfügung. (Übernachtung in Sporthalle mit Luftmatratze/Schlafsack) Der Verein liegt ca 1,5km von der Umtragestelle Besigheim entfernt wo man die Boote liegen lassen kann. Uns wurde das Vereinsheim inkl. Küche gegen eine Gebühr von pauschal 100.- EUR (2012) überlassen. Wir wurden dort sehr freundlich empfangen.
Enzweg 4 74354 Besigheim
http://rsv-besigheim.check5.de | Übermittelt von mij
136.2
Wehr mit Schleuse: Besigheim (rechts halten)
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 6,3 m. Tel.: (0 71 33) 20 06-22.
PKW-Zufahrt von rechts.
Umtragemöglichkeit im alten Neckar rechts neben dem Wehr mit Lore vorhanden. (ca. 100 m)
74354 Besigheim
| Übermittelt von ulf
132.9
Brücke: Kirchheim - Gemmrigheim

| Übermittelt von Boogie
125.8
(Links) Einsetzstelle: Laufen
Kleiner Bootssteg aus Kunststoffpontons.
| Übermittelt von Boogie
125.5
(Links) Bootshaus: Lauffener Ruderclub "Neckar" e.V. 1931

Neckaruferweg 2 74348 Lauffen
http://www.lauffener-ruderclub.de/
125.4
(Rechts) Sonstiges: Abzweigung: Seitenkanal zur Schleuse Lauffen

| Übermittelt von Boogie
125.1
Wehr mit Schleuse: Lauffen (rechts halten)
Umtragemöglichkeit rechts am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 350 m. WEHR links.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 8,4 m. Tel.: (0 71 33) 20 06-21.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
Kanalstraße 9 74348 Lauffen
| Übermittelt von ulf
124.7
Brücke: Laufen

| Übermittelt von Boogie
120
(Rechts) Sonstiges: Abzweigung: Seitenkanal zur Schleuse Horkheim

| Übermittelt von Boogie
119.9
Gefahrstelle: Stauwehr im alten Neckar

| Übermittelt von Boogie
117.5
Wehr mit Schleuse: Horkheim (rechts halten)
Umtragemöglichkeit links am Ufer vor Turbinenhaus. Lore vorhanden. Schlüssel für Lore im Turbinenhaus. Umtragestrecke ca. 350 m. Fahrweg für Riemenvierer und -achter zu schmal. WEHR links. Zeitweise starker Sog!
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 7,3 m. Tel.: (0 71 33) 20 06-20.
PKW-Zufahrt von rechts.
Schleusenstraße 74081 Heilbronn
| Übermittelt von ulf
115
Brücke: Heilbronn - Böckingen

| Übermittelt von Boogie
114.7
(Links) Einsetzstelle: Heilbronn
Gemauerte Einsetz-/Anlegemöglichkeit mit Gummikante für Ruderboote.
| Übermittelt von Boogie
114.3 - 111
(Rechts) Nebenarm: Altarm Heilbronn
Altwasser des Neckar. Hier auch Ruderclub "Schwaben". Mit Ruderbooten gut befahrbar. Im Altwasser immer links halten sonst Wehr. Am Ende etwas eng aber mit Bootsschleuse. Schöne Alternative zum Hauptwasser (in diesem Bereich Industrieanlagen)
| Übermittelt von mij
114.1
Brücke: Böckinger-Brücke

| Übermittelt von Boogie
114
(Links) Bootshaus: Heilbronner Rudergesellschaft "Schwaben" von 1879 e.V.

Badstr. 48 74072 Heilbronn
Luma-Unterkunft
http://www.ruderschwaben.de/
114
Wehr mit Schleuse: Heilbronn (rechts halten)
Umtragemöglichkeit rechts am Ufer. Lore vorhanden. Schlüssel für Lore beim Schleusenpersonal. Umtragestrecke ca. 150 m. WEHR in der Mitte. Vorsicht bei Wasserüberlauf!
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 3,2 m. Tel.: (0 71 36) 96 26-21.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
Karlsruher Straße 35 74072 Heilbronn
| Übermittelt von ulf
113.2
Fußgängerbrücke: Fußgängersteg
Danach Eisenbahnbrücke
| Übermittelt von Boogie
113
Schleuse: Bootsschleuse Heilbronn (Altwasser)
Bootsschleuse im Altwasser, handbetrieben. Einfahrt in Altwasser bei 114,3
Bei der Schleusung darauf achten, dass beide Wasserzuläufe in die Schleuse geschlossen werden.
| Übermittelt von ulf
113 - 110.6
(Rechts) Sonstiges: Ladeufer
Umschlaghafen
| Übermittelt von Boogie
112
Brücke: Peter-Bruckmann-Brücke

| Übermittelt von Boogie
110
Brücke: Neckargartach

| Übermittelt von Boogie
107.9
(Rechts) Sonstiges: Abzweigung: Seitenkanal zur Schleuse Neckarsulm-Kochendorf

| Übermittelt von Boogie
107.8
(Rechts) Einsetzstelle: Kanuclub

| Übermittelt von Boogie
107.8
Brücke: Autobahn A6 Nürnberg - Mannheim

| Übermittelt von Boogie
107.7 - 107.6
Sonstiges: Ausweichstelle

| Übermittelt von Boogie
107.1
Gefahrstelle: Stauwehr im Neckaraltarm
Straßenbrücke Neckarsulm
| Übermittelt von Boogie
104
Wehr mit Schleuse: Kochendorf (rechts halten)
Keine Umtragemöglichkeit vorhanden. Alte Bootschleuse außer Betrieb. Versuchen mit der Schifffahrtsschleuse zu schleusen.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 8 m. Tel.: (0 71 36) 96 26-20.
PKW-Zufahrt von rechts.
Bei der Schleuse 74177 Bad Friedrichshall
| Übermittelt von ulf
103.1
Sonstiges: Zufluss: Der Kocher

| Übermittelt von Boogie
102.9
(Links) Nebenarm: Einmündung Schleusenkanal

| Übermittelt von Boogie
101.8
Bahnbrücke: Jagstfeld

| Übermittelt von Boogie
100.9
(Rechts) Sonstiges: Zufluss: Der Jagst

| Übermittelt von Boogie
100.1
Brücke: Bad Wimpfen am Berg

| Übermittelt von Boogie
100
Bootshaus: Ruderverein Bad Wimpfen e.V. 1923
Unterkunft für Wanderruderer kann online gebucht werden.
Alte Steige 8 74206 Bad Wimpfen
Luma-Unterkunft Übernachtungsmöglichkeit in Gehentfernung
http://www.rv-bad-wimpfen.de/
98.3
(Links) Einsetzstelle: Rampe für Barkeneinsatz

| Übermittelt von Boogie
93.9
Wehr mit Schleuse: Gundelsheim (links halten)
Umtragemöglichkeit links am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 500 m. WEHR in der Mitte.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 4,2 m. Tel.: (0 62 69) 42 89-21.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
74831 Gundelsheim
| Übermittelt von ulf
88.2
Seilfähre: Fähre Hassmersheim

| Übermittelt von Boogie

Hinweise zum weRow.com Guide
  • weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
  • Falls Ihnen während Ihrer Wanderfahrt Korrektur- oder Ergänzungsbedarf an dieser Fahrtenbeschreibung auffällt, so notieren Sie sich bitte die entsprechenden Informationen und tragen Sie diese nach Ihrer Rückkehr im weRow.com Guide nach. Ein vollständig dokumentierte Landmarke besteht aus genauen Positions- und Adressangaben sowie Beschreibungstext und Foto.
  • Für einen optimalen Ausdruck dieser Fahrenbeschreibung aktivieren Sie bitte in Ihrem Brwoser die Funktion 'Hintergrundfarben und -Bilder drucken' (siehe Druckvorschau bzw. Internetoptionen).
www.weRow.com - February 23rd, 2020 09:02:58 AM