loading...
 
   20.08.2017 Login
Home RSS PDA Kontakt English Impressum
 
weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
_ _
_ _
_ _
Übersetzung
_ _
_ _
...die Ruder-Community  
Ruderfreunde finden
Kontakt halten
Termine verwalten
Anzeigen aufgeben
Wanderfahrten planen
Informationen teilen
 

 

_ _
Legende
Abzweig
Anlegemöglichkeit
Brücke
Brückenpfeiler
Einmündung
Einsetzstelle
Eisenbahnbrücke
Fahrwassermarkierung
Freie Fähre
Fußgängerbrücke
Gaststätte
Gefahrstelle
Grenze
Hafen
Hindernis
Quelle
Schleuse
Seedurchfahrt
Sehenswürdigkeit
Seilfähre
Seitenarm
Slipanlage
Sonstiges
Sperre
Stadt
Wehr
Wehr mit Schleuse
Übergang nach
Übergang von
Übernachtungsmöglichkeit
Zeltplatz
_ _
_ _
weRow.com Guide > Saale
Abschnitt:
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 19.04.2010

Die Strecke von Bad Neustadt/S. nach Unterebersbach beträgt 8,8 Kilometer. Sie ist für erfahrene Tourenpaddler problemlos zu bewältigen, ist aber nicht unbedingt für Anfänger geeignet, da es stellenweise schwierige und enge Passagen zu befahren gilt. Los geht es an der Einsetzstelle an der B-19-Brücke. Der Fluss darf nur in Fließrichtung befahren werden, das Naturschutzgebiet Saalewiesen hinter der Brücke in Richtung Bad Neustadt/S. ist tabu. Außerdem kann man an der Einsetzstelle nicht parken, bitte stellen Sie ihr Fahrzeug nur auf ausgewiesenen Parkplätzen ab. Die Natur entlang der Strecke ist vielfältig. Zirka 200 Meter unterhalb der Einmündung der Lauer in die Saale bei Flusskilometer 90,5 ist ein 500 Meter langer Bereich mit kiesigem Untergrund. Hier legen Bachforellen, Äschen und Barben bevorzugt ihre Eier ab. Bitte fahren Sie in der Flussmitte und achten Sie beim Paddeln darauf, nicht in diesen Bereich zu kommen und nicht den Untergrund zu berühren, denn sonst würde man den Laich zerstören. Nach der Fußgängerbrücke geht es weiter entlang am Waldrand. Nach etwa fünf Kilometern sieht man vor sich die Straßenbrücke und das Wehr des Sägewerks. Dieses Wehr darf man nicht befahren, es ist lebensgefährlich. Vor der Brücke ist die Anlegestelle, wo man umsetzen und auf der anderen Wehrseite wieder einsetzen kann.

Tipps und Hinweise: An der Einsetzstelle bei Bad Neustadt/S. gibt es keine Toilette, das Parken ist verboten. Bitte parken Sie nur auf gekennzeichneten Flächen. Informationen wie z.B. zu Übernachtungsmöglichkeiten gibt es bei der Tourist-Information der Stadt Bad Neustadt in der Innenstadt (Tel.: 09771 / 94 670).

Vorschlag für eine Tagesetappe: Von der Einsetzstelle in Bad Neustadt/S. bietet sich als Tagesetappe eine Fahrt bis zum Wehr in Roth an. Die Strecke ist 13,2 Kilometer lang und gut in einem Tag zu bewältigen. Als Zwischenrast kann man in Unterebersbach Halt machen und sich dort das Wehr und die Kirche anschauen. Am Endpunkt der Tagesetappe gibt es keinen offiziellen Zeltplatz, der Campingplatz "Kellersbach" in Waldberg ist aber nur zwölf Kilometer entfernt (Tel.: 09701 / 226). Übernachtungsmöglichkeiten gibt es u.a. in Steinach (Infos: Kurverwaltung Bad Bocklet, Tel.: 09708 / 70 70 30).

Region: Deutschland Gewässertyp: Fluss Strömung: Keine Angabe
Pate für dieses Gewässer ist: tourismusgmbh | Kommentare?
Rudern
_ _
_ _ _ _
  Gewässerbeschreibung   Landkarte   Virtuelle Wanderfahrt
Landmarken pro Seite:
Streckenbeginn
Streckenende
Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
Für dieses Gewässer wurden noch keine Landmarken übermittelt.
Die Kartenansicht vermittelt trotzdem einen ersten Eindruck.

Landmarken pro Seite:
Streckenbeginn
Streckenende

weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
   
_ _
_ _
Ihr Ruderverein fehlt?
Bitte prüfen Sie in der Vereinsdatenbank, ob Gewässer und Kilometrierung korrekt angegeben sind.
_ _
_ _
Werbung

_ _
  Rudern. Was sonst?