weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
weRow.com Guide > Weser [Oberweser]
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 24.12.2013
Die Weser entsteht in Hann. Münden aus der Vereinigung von Werra und Fulda. Hier ist der Nullpunkt der Binnengewässerkilometrierung der Weser. Dort steht an der Nordspitze der Fuldainsel Tanzwerder seit 1899 der Weserstein mit der Inschrift:

Wo Werra sich und Fulda küssen
Sie ihre Namen büssen müssen,
Und hier entsteht durch diesen Kuss
Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss.

Region: Deutschland Gewässertyp: Fluss Strömung: Mittel, Kilometrierung Aufsteigend
Pate für dieses Gewässer ist: henner
  Gewässerbeschreibung
Von Übergang von Werra
bis Bootshaus Bessel-Ruder-Club e.V. Minden


Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
0
Übergang von: Werra
Hann.-Münden
Werra | Übermittelt von cod-werow
0
Übernachtungsmöglichkeit: DJH Hameln
Deutsche Jugendherberge
Fischbecker Straße 33 31785 Hameln
| Übermittelt von henner
0.001
(Rechts) Einmündung: Fulda

Fulda | Übermittelt von ulf
0.5
Brücke: Mündener Weserbrücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
1.5
(Rechts) Hafen: Pionierhafen Münden

| Übermittelt von wikingerhamburg
3.4
(Links) Ortschaft: Hilkwartshausen

| Übermittelt von wikingerhamburg
9.3
(Links) Anlegemöglichkeit: Bootssteg Vaake

| Übermittelt von wikingerhamburg
10.4
Seilfähre: Fähre Reinhardshagen-Hemeln

| Übermittelt von wikingerhamburg
14.1
(Links) Ortschaft: Ziegelhütte

| Übermittelt von wikingerhamburg
17.2
(Rechts) Ortschaft: Glashütte

| Übermittelt von wikingerhamburg
18.9
(Rechts) Anlegemöglichkeit: Bootssteg Bursfelde
Sehenswertes Kloster, daneben eine Straußenwirtschaft.
| Übermittelt von wikingerhamburg
22.2
(Links) Ortschaft: Weißehütte

| Übermittelt von wikingerhamburg
23.5
(Links) Ortschaft: Gottstreu

| Übermittelt von wikingerhamburg
24.9
Seilfähre: Fähre Oedelsheim

| Übermittelt von wikingerhamburg
27.8
(Links) Zeltplatz: Campingplatz Gieselwerder
Möglichkeit, ohne Zelt in Hütten bzw. der Campingküche zu übernachten. Daneben liegt ein Freibad, dessen Benutzung für Campingplatzgäste frei ist
| Übermittelt von wikingerhamburg
28
(Links) Anlegemöglichkeit: Bootssteg Gieselwerder

| Übermittelt von wikingerhamburg
28.1
Brücke: Gieselwerder Brücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
31.1
(Rechts) Anlegemöglichkeit: Bootssteg Lippoldsberg
Einen kurzen Spaziergang vom Fluß entfernt liegt auf einem Hügel ein sehenswertes Kloster.
| Übermittelt von wikingerhamburg
31.2
Seilfähre: Fähre Lippoldsberg-Gewissenruh

| Übermittelt von wikingerhamburg
33
(Rechts) Ortschaft: Bodenfelde

| Übermittelt von wikingerhamburg
35.9
Seilfähre: Fähre Wahmbeck
In Wahmbeck "Krug zum grünen Kranze" Übernachtung mit LUMA auf dem Saal möglich
| Übermittelt von wikingerhamburg
44
(Links) Hafen: Jachthafen Karlshafen

| Übermittelt von wikingerhamburg
44.25
(Rechts) Übernachtungsmöglichkeit: Jugendherberge Bad Karlshafen
86 Betten in 2- bis 8-Bettzimmern
Winnefelder Str. 7 34385 Bad Karlshafen
https://http://www.djh-hessen.de/jh/jugendherberge | Übermittelt von PhilippH
44.3
Brücke: Karlshafener Brücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
44.5
(Links) Sehenswürdigkeit: Hugenottenmuseum
Sehenswerte Ausstellung zur Herkunftsgeschichte der französischen Hugenotten und zu ihrer Auswanderung nach Deutschland, insbesondere Niederhessen.
Hafenplatz 8 34385 Bad Karlshafen
https://www.hugenottenmuseum.de/museum/bad-karlsha | Übermittelt von wikingerhamburg
44.55
(Rechts) Anlegemöglichkeit: Camping Caravaning Bad Karlshafen
Nasses Anlegen am Strand zwischen den Buhnen
| Übermittelt von wikingerhamburg
44.7
(Links) Nebenarm: Diemelmündung
Nicht ruderbar
| Übermittelt von wikingerhamburg
47.1
Fähre: Hersteller Fähre

| Übermittelt von wikingerhamburg
48.2
Brücke: Würgassener Brücke
Betonstelzenbrücke
| Übermittelt von wikingerhamburg
49 - 50
Sonstiges: Kernkraftwerk Würgassen
Stillgelegt
| Übermittelt von wikingerhamburg
51.7
(Links) Zeltplatz: WSV Beverungen
Bootshaus und Campingplatz: Das Bootshaus mit Campingplatz liegt unmittelbar an der Weser bei Stromkilometer 51,7; es ist ganzjährig bewirtschaftet. Die Bootshausgaststätte ist täglich durchgehend ab 10.00 Uhr geöffnet. Der Campingsplatz ist von November bis Anfang März geschlossen. Dennoch sind auch während der Wintersaison jederzeit Übernachtungen im Haus und auf dem Campingplatz in Absprache mit dem Bootshauswirt möglich. Telefon (05273) 53 35 oder e-Mail: buchung@bootshaus-beverungen.de Im Haus sind Mehrbettzimmer sowie ein großes Luftmatratzenlager für Jugendgruppen vorhanden. Weitere Informationen sowie Angaben zu Gebühren für Zeltplatz und Bootshaus unter www.bootshaus-beverungen.de
https://www.bootshaus-beverungen.de | Übermittelt von JulianHeinsch
53.05
Brücke: Beverunger Brücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
53.2
(Links) Anlegemöglichkeit: Beverungener Bootssteg
In unmittelbarer Nähe steht mit Blick auf die Weser ein Eiscafé.
| Übermittelt von wikingerhamburg
57.5
(Links) Ortschaft: Blankenau

| Übermittelt von wikingerhamburg
58.6
Bahnbrücke: Meinbrexener Eisenbahnbrücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
60.2
Fähre: Wehrdener Fähre

| Übermittelt von wikingerhamburg
62.4
(Rechts) Anlegemöglichkeit: Fürstenberger Anleger
Von hier erst links und dann kurz darauf 1 km steil den Berg hinauf zur Porzellanmanufaktur Fürstenberg. Hervorragende Aussicht.
| Übermittelt von wikingerhamburg
63.7
Bahnbrücke: Godelheimer Eisenbahnbrücke
Eisenbahn stillgelegt.
| Übermittelt von wikingerhamburg
65 - 66
(Rechts) Ortschaft: Boffzen

| Übermittelt von wikingerhamburg
67.1
(Rechts) Anlegemöglichkeit: WSV Höxter
gute Übernachtungsmöglichkeit, im Winter auf jeden Fall hier übernachten und nicht im Ruderclub Falsche km-Angabe, der WSV liegt auf jeden Fall vor dem Ruderverein. Beim Zeltplatz gibt es auch Blockhütten, bzw. Wohnwagen zu mieten
| Übermittelt von Stefan
67.8
(Links) Bootshaus: Ruderverein Höxter v. 1898 e.V.

Sportzentrum 18 37671 Höxter
Luma-Unterkunft Zeltplatz vorhanden Betten verfügbar Übernachtungsmöglichkeit in Gehentfernung
https://http://ruderverein-hoexter.de
68.2
Brücke: Höxterer Brücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
71
Bahnbrücke: Höxterer Eisenbahnbrücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
71 - 71.3
(Links) Sehenswürdigkeit: Kloster Corvey
Sehenswerte Klosterkirche und Bibliothek
https://www.schloss-corvey.de | Übermittelt von wikingerhamburg
71.1
(Links) Anlegemöglichkeit: Corveyer Anleger
Unmittelbar hinter der Eisenbahnbrücke. Heftige Strömung. Gebüsch gefährdet das Rudern. Der Steg ist verschwunden. Man kann also nur naß aussteigen. Das ist hier besonders schwierig, weil die Anlegestelle betoniert und glitschig ist, daß man schnell ausrutscht. Es ist also besser, bei der Besichtigung Höxters auf der Corveyer Allee 1,5 km zu Fuß zu gehen.
| Übermittelt von wikingerhamburg
73.3
Brücke: Lüchtringer Brücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
77.2
(Links) Ortschaft: Albaxen

| Übermittelt von wikingerhamburg
80.2
Brücke: Stahler Brücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
80.283
Bootshaus: Verein zur Förderung des Schülerruderns am Campe-Gymnasium Holzminden e.V.

Stahler Ufer ? 37603 Holzminden
Luma-Unterkunft
https://http://www.vfsr.de/
81
Brücke: Holzmindener Umgehungsbrücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
81
Bootshaus: Ruder-Club Holzminden e.V.

Am Wasserübungsplatz 8 37603 Holzminden
Luma-Unterkunft
https://http://www.rc-holzminden.de/
87.2
(Rechts) Ortschaft: Forst

| Übermittelt von wikingerhamburg
88.7
Gefahrstelle: Aalreusen

| Übermittelt von cod-werow
89.7
Gefahrstelle: Aalreusen

| Übermittelt von cod-werow
90
(Links) Anlegemöglichkeit: Heinsener Anlegesteg

| Übermittelt von wikingerhamburg
92.2
Seilfähre: Seilfähre Polle

| Übermittelt von cod-werow
92.25
(Links) Anlegemöglichkeit: Poller Anlegesteg
Von hier aus erst in den Ort und an der ersten Kreuzung halb links, die schmale Straße hoch kommt man zur sehenswerten Burgruine Polle. Neben dem Steg gibt es einen Kiosk.
| Übermittelt von wikingerhamburg
92.6
Gefahrstelle: Aalreusen rechts

| Übermittelt von cod-werow
94.4 - 95.2
(Links) Ortschaft: Breförde

| Übermittelt von wikingerhamburg
97.7 - 97.9
(Rechts) Ortschaft: Reileifzen

| Übermittelt von wikingerhamburg
99.3
Fähre: Graver Fähre

| Übermittelt von wikingerhamburg
102.15
(Rechts) Anlegemöglichkeit: Dölmer Anleger
Steinernes Treppchen. Als Kanuanleger geeignet. Für Ruderer nicht zu empfehlen.
| Übermittelt von wikingerhamburg
104.1 - 105.1
(Links) Ortschaft: Pegestorf

| Übermittelt von wikingerhamburg
105.2 - 105.9
(Rechts) Ortschaft: Rühle

| Übermittelt von wikingerhamburg
110.9
Brücke: Bodenwerdersche Brücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
110.95
(Links) Sehenswürdigkeit: Münchhausenmuseum
Das Museum bringt anschaulich den wahren Freiherrn von Münchhausen mit dem literarischen Lügenbaron zusammen.
Münchhausenplatz 1 37619 Bodenwerder
https://www.muenchhausenland.de/index.php?side=con | Übermittelt von wikingerhamburg
111
(Links) Bootshaus: Ruderverein Bodenwerder
Das Bootshaus liegt am Hang oberhalb der Weser. Man kann beim Ruderverein sich große Rollwagen für die 150 m Strecke und vielleicht 10 Höhenmeter durch den Wald ausleihen. Boot nicht unten am Weserufer lassen!
Linser Str. 14 37619 Bodenwerder
Luma-Unterkunft Zeltplatz vorhanden Übernachtungsmöglichkeit in Gehentfernung
https://http://www.ruderverein-bodenwerder.de/
111.8
Bahnbrücke: Bodenwerdersche Eisenbahnbrücke
Bahnlinie stillgelegt.
| Übermittelt von wikingerhamburg
112
Brücke: Bodenwerdersche Umgehungsbrücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
116.2
(Links) Sonstiges: Schloß Hehlen

| Übermittelt von wikingerhamburg
116.6
Brücke: Dasper Brücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
116.65
(Rechts) Zeltplatz: Dasper Anleger
Schlechter Anleger unmittelbar hinter der Brücke.
| Übermittelt von wikingerhamburg
119.9
Fähre: Hajener Fähre

| Übermittelt von wikingerhamburg
122.2
Seilfähre: Grohnder Fähre

| Übermittelt von wikingerhamburg
123.2 - 123.8
Sonstiges: Lattferder Klippen
Hier fließt die Weser über den blanken Felsen. Nicht sonderlich gefährlich, jedoch kurzzeitig eine heftige Strömung.
| Übermittelt von wikingerhamburg
123.7
(Rechts) Anlegemöglichkeit: Lattferder Anleger
Einschnitt in der Steinböschung. Wegen steinigem Untergrund und der schnellen Strömung nicht zu empfehlen.
| Übermittelt von wikingerhamburg
124.6 - 124.9
(Links) Sonstiges: Kernkraftwerk Grohnde
zwei markante Kühltürme. Abstand vom linken Ufer halten wegen Kraftwerksein- und -auslauf.
| Übermittelt von wikingerhamburg
126.8
Brücke: Ohsener Straßenbrücke
Verbindet Kirchohsen mit Hagenohsen
| Übermittelt von wikingerhamburg
127.25
Bahnbrücke: Ohsenener Eisenbahnbrücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
128
(Links) Nebenarm: Emmer
Nicht ruderbar
| Übermittelt von wikingerhamburg
129.9
(Links) Ortschaft: Ohr

| Übermittelt von wikingerhamburg
132
(Links) Bootshaus: Ruderverein "Weser" von 1885 e.V.
Für Übernachtungen wendet ihr euch am Besten direkt an Frau Depping unter 05151 940165
Tündernsche Warte 3 31789 Hameln
Luma-Unterkunft
https://http://www.rvweser.de/
133.2
(Links) Sonstiges: Bootsplatz zum Wanderrudertreffen 2014
Truppenübungsplatz Hier werden zentral alle Boote gelagert. Bootstransorte steuern bitte direkt den Truppenübungsplatz an. ! Die Nutzung ist nur während des WRT 2014 gestattet. Ansonsten ist der Truppenübungsplatz nicht nutzbar!
Ohrsche Landstraße 31789 Hameln
| Übermittelt von henner
133.3
(Rechts) Nebenarm: Hamel
nicht ruderbar
| Übermittelt von wikingerhamburg
134
(Links) Bootshaus: Ruderclub RCGH Hameln Verein zur Förderung des Schülerruderns e.V.

An den Bootshäusern 3+5 31789 Hameln
Luma-Unterkunft
https://http://www.rcgh.de/
134.5
(Rechts) Hafen: Stadthafen Hameln
Industriehafen. Nach 50 m sieht man das Gelände des Kanuclubs Hameln.
| Übermittelt von wikingerhamburg
134.6
Bahnbrücke: Hamelner Eisenbahnbrücke
Bahnlinie abgebaut. In Sichtweite der Brücke den Schleusenwärter nochmals anrufen, daß er das Schleusentor öffnet.
| Übermittelt von wikingerhamburg
134.8
Schleuse: Hameln
Die Schleuse ist für Ruderboote befahrbar. Am Besten meldet man sich telefonisch an, wenn man am Bootshaus RVW startet bzw. vorbeirudert. Die Bootsgasse ist gebogen und somit für Ruderboote ungeeignet!
| Übermittelt von cod-werow
135.5
Brücke: Thiewallbrücke

| Übermittelt von wikingerhamburg
139.6 - 140.1
(Rechts) Ortschaft: Wehrbergen

| Übermittelt von wikingerhamburg
141.5
(Rechts) Sonstiges: Buhne am Flußkilometer 141.5
In der Innenkurve relativ geschützt kann man anlegen. Von hier aus erreicht man nach 1,5 km das sehr sehenswerte Kloster Fischbek. Dazu muß man allerdings erst über die Steine der Buhne balancieren, dann durch die Brennesseln des Ufersaumes brechen, dann den folgenden Acker gerade durchbrechen, ehe man auf einen Feldweg stößt. In diesen Weg biegt man nach rechts ein, nach 400 m in den nächsten Feldweg nach links, um nach weiteren 500 m auf die Fischbeker Umgehungsstraße zu treffen. Man überquert die Kreuzung und folgt der Hauptstraße nach Fischbek, bis man im Ortskern das Kloster ausgeschildert sieht. Die ehemalige Rampe der Fischbeker Fähre bei km 142 liegt zwar deutlich günstiger zum Ort, doch gibt es hier keine auch nur einigermaßen geschützte Ausstiegsstelle. Besser ist es, von Hameln aus mit dem Auto oder Bus anzureisen.
| Übermittelt von wikingerhamburg
146.6
Brücke: Fuhlener Brücke
Direkt dahinter folgt auf der linken Seite ein guter Anleger. Daneben gibt es ein Restaurant (nicht getestet), außerdem kann man von hier aus einen Abstecher (1,7 km) nach Hessisch Oldendorf machen (nicht lohnend!)
| Übermittelt von wikingerhamburg
149.7 - 150.1
(Links) Ortschaft: Rumbeck

| Übermittelt von wikingerhamburg
151.9
Seilfähre: Großwiedener Fähre
Direkt daneben eine unbequeme Anlegestelle.
| Übermittelt von wikingerhamburg
154.4 - 154.6
(Links) Ortschaft: Hohenrode

| Übermittelt von wikingerhamburg
155.1 - 155.3
(Rechts) Ortschaft: Kleinwieden

| Übermittelt von wikingerhamburg
156 - 156.3
(Rechts) Zeltplatz: Kohlenstädt

| Übermittelt von wikingerhamburg
156.7 - 157.25
(Rechts) Ortschaft: Ahe
Gegenüber Einfahrt zu einem auf den Karten nicht verzeichneten Baggersee
| Übermittelt von wikingerhamburg
158.4 - 158.5
(Links) Ortschaft: Saarbeck

| Übermittelt von wikingerhamburg
161.4 - 161.7
(Rechts) Ortschaft: Engern
Davor ein auffälliges Kieswerk mit Schiffsanleger
| Übermittelt von wikingerhamburg

Hinweise zum weRow.com Guide
  • weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
  • Falls Ihnen während Ihrer Wanderfahrt Korrektur- oder Ergänzungsbedarf an dieser Fahrtenbeschreibung auffällt, so notieren Sie sich bitte die entsprechenden Informationen und tragen Sie diese nach Ihrer Rückkehr im weRow.com Guide nach. Ein vollständig dokumentierte Landmarke besteht aus genauen Positions- und Adressangaben sowie Beschreibungstext und Foto.
  • Für einen optimalen Ausdruck dieser Fahrenbeschreibung aktivieren Sie bitte in Ihrem Brwoser die Funktion 'Hintergrundfarben und -Bilder drucken' (siehe Druckvorschau bzw. Internetoptionen).
www.weRow.com - July 15th, 2024 10:16:06 AM