loading...
 
   22.08.2017 Login
Home RSS PDA Kontakt English Impressum
 
weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
_ _
_ _
_ _
Übersetzung
_ _
_ _
...die Ruder-Community  
Ruderfreunde finden
Kontakt halten
Termine verwalten
Anzeigen aufgeben
Wanderfahrten planen
Informationen teilen
 

 

_ _
Legende
Abzweig
Anlegemöglichkeit
Brücke
Brückenpfeiler
Einmündung
Einsetzstelle
Eisenbahnbrücke
Fahrwassermarkierung
Freie Fähre
Fußgängerbrücke
Gaststätte
Gefahrstelle
Grenze
Hafen
Hindernis
Quelle
Schleuse
Seedurchfahrt
Sehenswürdigkeit
Seilfähre
Seitenarm
Slipanlage
Sonstiges
Sperre
Stadt
Wehr
Wehr mit Schleuse
Übergang nach
Übergang von
Übernachtungsmöglichkeit
Zeltplatz
_ _
_ _
weRow.com Guide > Eider
Abschnitt:
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 28.08.2015
Ab der Schleuse Nordfeld unterliegt die Eider den Gezeiten. Deshalb muß ab hier stromab die Weiterfahrt mit dem Tidenkalender abgestimmt werden. Auf dem letzten Stück Untereider zwischen Nordfeld und Tönning ist der Fluß noch schmal, die Fahrt bis Tönning also bei ungünstigem Wind (stärkerer Wind aus SW bis NW) anstrengend aber mit gedeckten, geschotteten Booten machbar. Auf der Außeneider ab Tönning verbreitert sich die Eider auf bis zu drei Kilometern. Steht der Wind dann gegen die Tide, kann die Fahrt schon ab 4 bf. nicht mehr angetreten werden, oder muß abgebrochen werden. Aber selbst mit dem Wind ist die Gefahr, daß oberhalb von 5 bf. das Boot von hinten volläuft, so groß, daß aus Sicherheitsgründen die Fahrt abgebrochen werden sollte. Heckabdeckungen sind da das Mindeste. Wer also bis zum Sperrwerk und darüber hinaus rudern möchte, sollte auf jeden Fall noch einen Ersatztag wegen schlechten Windes einplanen.
Auf der Außeneider verändert sich die Fahrrinne jedes Jahr, und wird neu ausgetonnt. Wegen der Naturschutzgebiete im Watt, das nicht betreten (wohl aber bei Hochwasser überfahren) werden darf, muß man sich an diese Betonnung halten.
Region: Deutschland Gewässertyp: Fluss Strömung: Tide
Pate für dieses Gewässer ist: wikingerhamburg | Kommentare?
Rudern
_ _
_ _ _ _
  Gewässerbeschreibung   Landkarte   Virtuelle Wanderfahrt
Landmarken pro Seite:
Streckenbeginn
Streckenende
Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
78.25
Übergang von: Eider

Eider Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
81
Sonstiges: Österfelder Hochspannungsleitung

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
81.7
Sonstiges: Pegel Nordfeld

http://www.bsh.de/cgi-bin/gezeiten/was_tab.pl?ort= Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
83.1
Brücke: Friedrichstädter Bundesstraßenbrücke
Klappbrücke.
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
83.9
(Links) Einmündung: Treene

Treene Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
84.95
Sonstiges: Pegel Friedrichstadt

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
85.25
Bahnbrücke: Friedrichstädter Eisenbahnbrücke
Klappbrücke
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
89.9
(Rechts) Ortschaft: Reimers
Sielhaus
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
93.2 - 93.8
(Rechts) Ortschaft: Hemmerdeich
Sielhaus.
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
93.8 - 99.3
Sperre: Naturschutzgebiet "Oldenworter Vorland"
Wegen Naturschutz Anlegeverbot auf dem rechten Eiderufer zwischen Hemmerdeich und der Tönninger Brücke.
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
96
(Links) Sonstiges: Wollersumer Brücke
Anlegebrücke. In der Ferne dahinter weithin sichtbar die Lundener Kirche
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
98.3
Sonstiges: Karolinenkooger Hochspannungsleitung

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
99.3
Brücke: Tönninger Bahnbrücke
Klappbrücke
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
99.4 - 110.5
Sperre: Naturschutzgebiet "Dithmarscher Eidervorland mit Watt"
Wegen des Naturschutzes darf das Watt am linken Ufer zwischen der Tönninger Brücke und dem Eidersperrwerk bei Niedrigwasser nicht betreten werden, und bei Hochwasser auch nicht am Ufer angelegt werden [...]
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
99.7
(Rechts) Hafen: Alter Tönninger Hafen
Fällt um NW weitgehend trocken. Deshalb nur ab MW befahren. Vorsicht bei der Einfahrt. Wegen einer Schlicknase in der Hafeneinfahrt das Backbordufer meiden! Schöner Hafen 400 m ruderbar bis zur Weißen [...]
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
99.8
(Rechts) Sehenswürdigkeit: Multimaar Wattforum
Zehn Fußminuten vom Bootshaus der Eiderstedter Kanuten liegt das Multimar Wattforum mit den Schwerpunkten Wattenmeer und Wale. Sollte man keinesfalls verpassen.
http://multimar-wattforum.de Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
99.9
(Rechts) Hafen: Neuer Tönninger Hafen
Vorsicht auf Schiffswellen. Personenschiffahrt zum Eidersperrwerk.
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
100
Sonstiges: Pegel Tönning

http://www.bsh.de/cgi-bin/gezeiten/was_tab.pl?ort= Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
100.1
(Rechts) Übernachtungsmöglichkeit: Kanugemeinschaft Eiderstedt
Betonrampe mit scharfkantigen Spuntwänden. Beim Aus- und Einsetzen aufpassen, daß die Strömung das Boot nicht auf die Metallteile drückt. Den Steg möglichst bei NW +/- 1 h meiden, da man dann über den [...]
Am Eiderdeich
http://kanu-gemeinschaft-eiderstedt.de Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg
101.7 - 107.9
Sperre: Naturschutzgebiet "Grüne Insel mit Eiderwatt"
Das Katinger Watt am rechten Ufer zwischen Tönning und dem Katingsiel darf bei Niedrigwasser nicht betreten werden. Bei Hochwasser darf man hier rudern, jedoch nicht am Ufer anlegen.
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von wikingerhamburg

Landmarken pro Seite:
Streckenbeginn
Streckenende

weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
   
_ _
_ _
Ihr Ruderverein fehlt?
Bitte prüfen Sie in der Vereinsdatenbank, ob Gewässer und Kilometrierung korrekt angegeben sind.
_ _
_ _
Werbung

_ _
  Rudern. Was sonst?