loading...
 
   26.09.2017 Login
Home RSS PDA Kontakt English Impressum
 
weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
_ _
_ _
_ _
Übersetzung
_ _
_ _
...die Ruder-Community  
Ruderfreunde finden
Kontakt halten
Termine verwalten
Anzeigen aufgeben
Wanderfahrten planen
Informationen teilen
 

 

_ _
Legende
Abzweig
Anlegemöglichkeit
Brücke
Brückenpfeiler
Einmündung
Einsetzstelle
Eisenbahnbrücke
Fahrwassermarkierung
Freie Fähre
Fußgängerbrücke
Gaststätte
Gefahrstelle
Grenze
Hafen
Hindernis
Quelle
Schleuse
Seedurchfahrt
Sehenswürdigkeit
Seilfähre
Seitenarm
Slipanlage
Sonstiges
Sperre
Stadt
Wehr
Wehr mit Schleuse
Übergang nach
Übergang von
Übernachtungsmöglichkeit
Zeltplatz
_ _
_ _
weRow.com Guide > Oder-Havel-Kanal
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 19.08.2008
Der Oder-Havel-Kanal ist ein Abschnitt der Havel-Oder-Wasserstraße (HOW). Mit seinem Bau wurde 1906 als Ersatz für den Finowkanal begonnen. Im Jahr 1914 wurde der Kanal fertig gestellt und als Hohenzollernkanal übergeben. Im Jahr 1918 wurde der Kanal umbenannt in Großschifffahrtskanal Berlin-Stettin. Nach 1945 erfolgte eine erneute Umbenennung des Kanals in Oder-Havel-Kanal.
Der Oder-Havel-Kanal beginnt an der Schleuse Lehnitz bei km 28,60 (HOW) und endet am Schiffhebewerk Niederfinow bei km 77,89 (HOW), er ist etwa 50 km lang. Seine Breite beträgt mehr als 25 m, derzeit wird der Oder-Havel-Kanal auf dem gesamtem Verlauf deutlich verbreitert (Einschränkungen des Schifffahrtsverkehrs durch Bauarbeiten).
Die Uferpackungen sind in der Regel als Steinschüttungen angelegt, das Ein- und Aussetzen bzw. Anlegen an den Böschungen ist erschwert oder unmöglich. Der Kanal verläuft in der Regel windgeschützt, wegen fehlender Einleitungen von Industriewässern friert der Kanal relativ schnell ein und taut spät auf. Die Berufsschifffahrt sind zum überwiegenden Teil Schubverbände.
Der Oder-Havel-Kanal eignet sich wegen seiner geschützten Lage und der übersichtlichen Berufsschifffahrt gut zum Rudern, ist allerdings deutlich langweilig und im Sommer wegen des Temperaturstaus auch anstrengend zu befahren.

Region: Deutschland Gewässertyp: Kanal Strömung: Keine
Pate für dieses Gewässer ist: gmes | Kommentare?
Rudern
_ _
_ _ _ _
  Gewässerbeschreibung   Landkarte   Virtuelle Wanderfahrt
Landmarken pro Seite:
Streckenbeginn
Streckenende
Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
28.6
Schleuse: Schleuse Lehnitz
Schleusung für Sportboote nur mit Berufsschifffahrt, Bootsschleppe vorhanden
Lehnitzschleuse 1 16515 Oranienburg
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
28.6
Übergang nach: Havel [Oberhavel]

Havel [Oberhavel] Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
29.5
Brücke: Klinkerhafenbrücke

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
31.3
(Nördl.) Gaststätte: Imbiss
Anlegen ist am alten (und wohl ab 2009 am neuen) Fährsteg möglich. Mehrere Boote können im Uferbereich festmachen, dabei Sog vorbeifahrender Berufsschiffahrt bedenken.
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
32.3
(Nördl.) Abzweig: Malzer Kanal [Südteil]

Malzer Kanal [Südteil] Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
40.5
(Nördl.) Abzweig: Malzer Kanal [Nordteil (Obere-Havel-Wasserstraße)]

Malzer Kanal [Nordteil (Obere-Havel-Wasserstraße)] Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
41.297
Brücke: Straßenbrücke Kreuzbruch (L21)

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
41.374
Bahnbrücke: Eisenbahnbrücke Kreuzbruch Niederbarnimer Eisenbahn

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
44
Sonstiges: langweiliger Oder-Havel-Kanal

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
48.88
Brücke: Lottscher Brücke (B109)

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
49.87
Fußgängerbrücke: Zerpenschleuse

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
50.32
(Nördl.) Nebenarm: ehemalige Mündung des nördlichen Teils des Finowkanals (Langer Trödel)

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
50.4
(Südl.) Abzweig: Finowkanal

Finowkanal Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
50.53
Bahnbrücke: Eisenbahnbrücke Niederbarnimer Eisenbahn

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
54.9
(Nördl.) Abzweig: Werbellinkanal

Werbellinkanal Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
54.92
(Südl.) Hafen: Marina Marienwerder
Öffnungszeit 09.00 Uhr bis open End Traileranfahrt möglich, WC (m/w), Dusche (1 € je 3 Minuten), Gaststätte "Klönstube" auf dem Gelände, Zelten möglich, Quartierbeschaffung im Ort möglich.
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
54.95
Sonstiges: Altes Wassertor Marienwerder
Das Wassertor diente der Abriegelung der östlich folgenden Dichtungsstrecke (Kanalsohle liegt über der Geländeoberkante) im Falle eines Dammbruchs.
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
55.07
Brücke: Straßenbrücke Pechteich
Die Brücke ist mit einem Wassertor zur Abriegelung des Kanals bei Dammbruch ausgestattet (östliche Seite der Brücke).
Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
56
Sonstiges: Kanalverbreiterung

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes
57.683
Brücke: Kaiserwegbrücke

Ändern | Kommentare? | Übermittelt von gmes

Landmarken pro Seite:
Streckenbeginn
Streckenende

weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
   
_ _
_ _
Ihr Ruderverein fehlt?
Bitte prüfen Sie in der Vereinsdatenbank, ob Gewässer und Kilometrierung korrekt angegeben sind.
_ _
_ _
weRow.com Tours
Ruderfahrt Marienwerder - RV Saffonia Berlin - Marienwerder
3 Tagestour
Barnimer Kanalumfahrt
2,5 Tagestour. Abfahrt 1. Tag spätestens 14.00 Uhr wegen Schleusenzeiten. Abfahrt 2. Tag spätestens ...
Große Berlin-Umfahrt
Gefahren mit 2x- ohne Landdienst (Gepäck im Boot). Die Umfahrt kann beliebig als Rundkurs gefahren w...
Von den Masuren nach Berlin
Anreise per Auto nach Masuren. Wir lassen uns aussetzen und rudern nach Hause zurück....
Finowkanal + Schiffshebewerk zu Pfingsten 29.5 - 1.6.
Start in Kleinmachnow, Havel aufwärts bis zum Finowkanal, diesen abwärts, danach durchs Schiffshebew...
Quer durch Polen 07/09
Gefahren mit 3 2x+ und Landdienst (außer 4 Tage). Die Tour ist außerordentlich abwechslungsreich. Ni...
_ _
_ _
Weblinks
Oderfahrt 2004

Eisenhüttenstadt zum Webellinsee

_ _
_ _
Werbung

_ _
  Rudern. Was sonst?